Texterei über den Buchladen – ein Plädoyer

von | 01.02.2020 | Texterei

Ich liebe Buchläden und Büchereien, dort kannst Du die Bücher in die Hand nehmen, drin blättern, auf neue oder Dir noch unbekannte Titel stoßen, meist gibt es auch einen Kaffee – und das alles findet man nur vor Ort, live und in Farbe….Darum heute ein kleines Plädoyer für den Buchladen.

“Mein” Bücherladen, der liegt gleich um’s Eck,

hier zu shoppen ist nicht der einz’ge Daseinszweck.

Ein großer bunter Sessel lädt Dich zum Schmökern ein,

Beratung plus Bestellung gibt’s gratis obendrein.

Dein E-Book – gern wird es geladen und betreut,

mich als digitalen Deppen das ungemein erfreut………

Hast Du ein Buch zum Verschenken hier gefunden,

wird es Dir verpackt und mit Bändern hübsch umwunden.

Kompetent und menschlich, das macht es hier so nett,

diese Eigenschaften fehlen mir komplett beim Internet.

Ich bin ganz sicher beim “In-Die-Zukunft-Sehen”,

Buchläden vergehen nicht, sie bleiben (und müssen’s auch) bestehen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung vom Bunten Bücherladen in Bernhausen – gleich um die Ecke….💙💚💛