“Ein dunkler Spiegel der Wirklichkeit” – den stellt Sheridan LeFanus Roman “Onkel Silas” dar. So sieht es der Literaturwissenschaftler Norbert Miller.