Meine Leselampe KW 46 – Vorschau

von | 15.11.2021 | News

Meine Leselampe KW 46 – Vorschau

Meine Leselampe KW 46 – Einleitung

Meine Leselampe KW 46 – KW 46, das heißt ja: es sind nur noch 40 Tage bis Weihnachten! Zählt ruhig nach -> https://www.kalender-365.eu/feiertage/weihnachten.html.

Höchste Zeit, mit den Vorbereitungen für die schönste Jahreszeit zu beginnen, nicht nur privat, sondern auch auf Meine Leselampe. Solche Aktivitäten und Überlegungen erhellen mir doch ein wenig die trüben und dunklen Tage!

Meine Leselampe KW 45 – Rückblick

Meine Leselampe KW 45 hatte den äußerst realistischen Roman “Der Bürgermeister von Casterbridge” des viktorianischen Schriftstellers Thomas Hardy zum Thema -> https://www.meineleselampe.de/der-buergermeister-von-casterbridge/.

Hardy stellt mit seiner Hauptfigur Michael Henchard einen “Mann von Charakter” vor, der mit den in ihm schlummernden und immer wieder hervorbrechenden “vulkanischen” Eigenschaften das eigene Leben und das anderer zerstört.

Mich fasziniert die ruhige, unaufgeregte Art, in der Hardy die Emotionen seiner Figuren oder tragische Geschehnisse und Schicksale schildert und

Der Bürgermeister von Casterville

die fast fotografisch genauen, sehr ausführlichen Beschreibungen, sei es von der Natur, dem Wetter, den Gebäuden.

(Bild links: Jo-B/Pixabay)

“Der Bürgermeister von Casterbridge”, ein Roman des viktorianischen Realismus mit vielen Facetten und Wendungen, den ich Euch rundum empfehlen kann (wie schon in der vergangenen Woche).

Meine Leselampe KW 46 – Vorschau

Eingangs habe ich es erwähnt: das Weihnachtsfest wirft seinen Schatten voraus, die Planungen für ein angemessenes Adventsprogramm auf Meine Leselampe sind angelaufen, nehmen jedoch viel Zeit in Anspruch.

Meine Leselampe KW 46 - Vorschau

Verraten wird vorerst nichts, es soll ja eine Überraschung sein. Ich deute lediglich an, dass es viel zu lesen und etwas zu gewinnen geben wird.

(Bild rechts: Noupload/Pixabay)

Daher werde ich in dieser Woche kein neues Buch vorstellen, sondern mich ab und zu spontan zu Wort melden, ich bitte um Euer Verständnis!!

Zur Überbrückung der Wartezeit könnt Ihr etwas über eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens lesen, die meiner Meinung nach den Bogen von der gruseligen Halloween-Zeit hin zur Weihnachtszeit schlägt.

“Das Spukhaus” veröffentlichte Dickens zum Weihnachtsfest 1859, ich hatte sie 2019 schon einmal besprochen und habe sie jetzt frisch überarbeitet – ach, schaut einfach selbst: -> https://www.meineleselampe.de/das-spukhaus/.

Und bleibt mir weiterhin gewogen und vor allen Dingen gesund – wir lesen uns!!

Meine Leselampe KW 47 - Vorschau