Viktorianische Zeilenreise 22/KW 13…goes Presse!

von | 30.03.2022 | News

Viktorianische Zeilenreise…goes Presse! Diesmal handelt es sich nicht um einen Roman oder ein Essay aus dem 19. Jahrhundert, nein, in dieser Woche möchte ich Euch ein Schriftstellerporträt in einer deutschen Wochenzeitschrift aus jener Epoche vorstellen.

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 13 – Einleitung

Im vergangenen Jahr bekam ich zum Geburtstag ein goldgerahmtes Bild geschenkt mit einer (ganz leicht stockfleckigen) Titelseite des “zur Unterhaltung und Belehrung” dienenden Blattes “Allgemeine Familienzeitung” – Ausgabe Nr. 8, Jahrgang 1870. Und auf dieser Titelseite prangt in der unteren Mitte ein Bild von Charles Dickens mit dem Hinweis auf einen Bericht über ihn.

Zu meiner großen Freude war eine Kopie jenes Artikels auf Seite 115 beigelegt, leider ohne Namensangabe des Redakteurs. Den Artikel werde ich Freitag vorstellen wie bereits auf Meine Leselampe angekündigt -> https://www.meineleselampe.de/meine-leselampe-vorschau-22-kw-13-und-presse/.

Und vorab könnt Ihr wie gewohnt einige Kostproben-Zeilen aus diesem Schriftstück lesen, das mit Lob für den viktorianischen Schriftsteller Charles Dickens beginnt und – von kleinen Einschränkungen abgesehen – durchaus wohlwollend fortgeführt wird.

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 13 – das Zitat

“Wir glauben diesmal unseren Lesern eine angenehme Ueberraschung zu bereiten durch das treueste, lebensähnlichste Bild des genialen Charles Dickens oder Boz, den wir getrost einen der gemüthvollsten Romanschreiber aller Zeiten, einen der ersten Humoristen der gesammten Literatur nennen dürfen.

Wer, der irgend auf Bildung Anspruch macht, hat sich nicht schon an den wundersamen Schöpfungen dieses Mannes gelabt, der im einen Augenblick uns zum herzlichsten Lachen hinreißt, im andern uns in innerster Seele rührt (…) “

aus “Allgemeine Familienzeitung”, 1870, Nr. 8, Autor unbekannt.

Nein, ich habe keine Rechtschreibfehler im Zitat gemacht, ich habe einfach die damalige Schreibweise genau wiedergegeben.

Der Artikel ist in der zeitgemäßen Frakturschrift -> https://www.typolexikon.de/fraktur-schrift/ verfasst,

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 13...goes Presse!

leider kann ich die hier nicht nachbilden… Das würde mir sehr gefallen und zum Blog passen.

Mehr über Charles Dickens im Spiegel der deutschen Presse sowie einige Fakten über die “Allgemeine Familienzeitung” liefere ich Euch am Freitag, ich hoffe, wir lesen uns…

...goes Lebenswege! Viktorianische Zeilenreise 22/KW 18