Viktorianische Zeilenreise KW 23 – kehrt zurück nach Südafrika und zum Großwildjäger Allan Quartermain, der sich auf eine gefährliche Mission begeben hat -> https://www.meineleselampe.de/konig-salomos-schatzkammer/. Es lockt der Reichtum, es droht der Tod.

Viktorianische Zeilenreise KW 23

“König Salomos Schatzkammer” von Henry Rider Haggard. Im zweiten Teil meiner Zusammenfassung des spätviktorianischen Abenteuerromans wird es gefährlich – König Twala bedroht das Leben unserer Gefährten – und unheimlich – in der Halle der Toten…

(Bild links: Enrique Meseguer/Pixabay)

Viktorianische Zeilenreise – Zitat KW 23

“Dort am Ende der langen Steintafel saß, mit seinen Knochenfingern einen großen Speer schwingend, der “Tod” selbst in der Gestalt eines kolossalen menschlichen Skeletts, über 15 Fuß hoch. Der grinsende, leuchtend weiße Schädel war zu uns vorgebeugt und seine Augenhöhlen auf uns gerichtet. Die Kinnladen waren ein wenig geöffnet, als ob er sprechen wollte.”

Seite 214 aus Henry Rider Haggard, “König Salomos Schatzkammer” (OT: “King Solomon’s Mines”, 1866), Roman, 257 Seiten, übersetzt von M. Strauß, Illustrationen von Edouard Riou, Books on Demand, Norderstedt, 1. Auflage 2015.

Können Allan Quartermain, Sir Henry Curtis, Kapitän John Good und Umbopa ihre Ziele erreichen? Morgen mehr über “König Salomos Schatzkammer” auf Meine Leselampe….

Viktorianische Zeilenreise – Quellen und Weblinks

Viktorianische Zeilenreise KW 38