Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08…goes Churchill!

von | 24.02.2022 | News

…goes Churchill? Was hat der britische Staatsmann mit Mrs. Isabella Beeton und ihren Rezepten zu tun? Und warum erscheint die Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08 «ohne Vorwarnung» und außer der Reihe?

Die Fragen sollen gleich geklärt werden…

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08…goes Churchill: Einleitung

Viktorianische Zeilenreise – diesmal kommt sie unerwartet daher und dann auch noch am Donnerstag statt wie gewohnt am Mittwoch. Leider konnte ich bei meiner Vorschau am Montag -> https://www.meineleselampe.de/meine-leselampe-vorschau-22-kw-08-und-beeton/ nicht absehen, wann meine Termine mir Zeit lassen würden, um das Zitat zum «Toad-in-the-Hole»-Cooking nach Mrs. Beeton zu posten. Daher habe ich mich bedeckt gehalten.

Und was hat es mit Winston Churchill auf sich? Nun, von ihm stammt ein bekanntes Bonmot über das Genießen, das ja durchaus auch etwas mit Kochen und Essen zu tun hat.

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08…goes Churchill: das Zitat

“Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.”

So sprach einst der britische Staatsmann und zweimalige Premierminister Winston Churchill (1874-1965), dem die Freude am Genuss durchaus anzusehen war.

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08...goes Churchill

Und bestimmt hat Churchill im Laufe seines Lebens das ein oder andere Rezept aus der umfangreichen Sammlung der Mrs. Isabella Beeton gekostet. Wie so viele seiner Landsleute!

(Bild links: Simon_Goodall/Pixabay)

Morgen kochen und kosten wir (das sind mein Mann und ich) auf Meine Leselampe “Toad-in-the-Hole”, frei nach Isabella Beetons Rezept No 672, literarisch angeregt von Thomas de Quniceys «Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet».

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08…goes Churchill: Quellen und Weblinks

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08…goes Churchill: Buchtipps

Falls Ihr mehr über den «gebürtigen Viktorianier» Sir Winston Leonard Spencer-Churchill lesen möchtet, habe ich zwei Buchtipps für Euch:

Christian Graf von Krockow, “Winston Churchill. Eine Biographie des 20. Jahrhunderts”, 384 Seiten, erschienen 2016 im Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg.

Noch «einen Churchill» für alle, die ihre Informationen «locker verpackt» und mit einem Blick hinter die Kulissen lieben:

Werner Vogt, “Winston Churchills Witz und Weisheit”, Anekdoten und Geschichten rund um den britischen Kriegspremier, gebunden, 160 Seiten, erschienen 2021 im Weber Verlag AG, Thun (Schweiz).

Last but not least eine günstige (gekürzte) Ausgabe von Mrs. Beetons Book of Household Management:

Viktorianische Zeilenreise 22/KW 08...goes Churchill!!

“Mrs Beeton’s Household Management”, Oxford World’s Classics, 672 Seiten, Oxford University Press, 2008, Oxford.

Alle Veröffentlichungen/Ausgaben von Mrs. Beetons Standardwerk gibt es nur im Original, es liegen bisher keine deutschen Übersetzungen vor!!

...goes Lebenswege! Viktorianische Zeilenreise 22/KW 18