Paulo Coelho: “Handbuch des Kriegers des Lichts”

von | 12.11.2019 | Buchvorstellung

Autor(en): Coelho, Paulo

Wir alle können Krieger des Lichts sein, lautet die Botschaft des brasilianischen Autors Paulo Coelho in seinem friedlichen Handbuch der Lebensführung.

Krieger des Lichts suchen nach der Wahrheit und der Weisheit, versuchen Meister im Umgang und in der Bewältigung des Lebens zu werden. Sie dürfen Schwächen zeigen, feige sein. Sie führen Selbstgespräche, tanzen auf der Straße, verfallen in Selbstzweifel, meditieren, benutzen ihre Ängste als Antrieb. Krieger des Lichts suchen und fragen so lange nach dem Sinn – bis sie ihn gefunden haben.

Ein Junge hat am Meer eine Begegnung mit einer geheimnisvollen Frau, die ihm von einer Insel mit einer großen Kirche mit vielen Glocken erzählt. Der Junge kennt die Insel nicht, er fragt die Fischer seines Heimatdorfes. Die antworten ihm, dass die Insel vor vielen Jahren bei einem Erdbeben untergegangen sei und man die Glocken von Zeit zu Zeit läuten hören könne. Von nun an sitzt der Junge nur noch am Meer und lauscht auf das Glockengeläut vom Meeresgrund, lange vergebens. Er nimmt nichts mehr um sich herum wahr, erst als er in den Alltag, in die Welt zurückkehrt, hört er die Glocken. Jahre vergehen, der Junge ist erwachsen und kehrt in sein Heimatdorf am Meer zurück. Wieder begegnet ihm die schöne Frau von damals, gibt ihm ein Heft und diktiert die Regeln eines “Ritters des Lichts”.

Paulo Coelho packt wie immer eine Menge Spirituelles und Religiöses in sein “Handbuch des Kriegers des Lichts”, unter anderem jahrtausendalte Weisheiten des Buddhismus und der Bibel, des mosaischen und des moslemischen Glaubens zum inneren Lebenskampf und der seelischen Entwicklung des Menschen. Widersprüche sind gewollt, Coelho hat sie gelebt und erfahren: Student, Hippie, Drogenkonsument, Insasse der Psychatrie, innere Einkehr in einem spanischen Kloster und auf dem Jakobsweg, Kampf gegen den Kapitalismus, der Glaube an eine Weltenseele. Coelho ist der Krieger des Lichts, er kennt die Regeln.

Meine Leselampe-Fazit:

“Handbuch des Kriegers des Lichts”, ein Buch, um zu überdenken, wo ich stehe, wohin ich will. Ein Buch, das die Angst vor Umwegen und Momenten des Versagens nimmt. Ein Buch des inneren Aufbruchs….. Und ein schönes Weihnachtsgeschenk, das seine Leser/innen durch das ganze Leben begleiten kann………

Mein Lese-Exemplar:

Paulo Coelho, “Handbuch des Kriegers des Lichts, 152 Seiten, aus dem Brasilianischen übersetzt von Maralde Meyer-Minnemann, erschienen als Diogenes Deluxe 2016, Diogenes Verlag AG Zürich.