Meine Leselampe-Vorschau KW 21

von | 24.05.2021 | News

Meine Leselampe-Vorschau am Pfingstmontagabend – ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Mein Mann und ich haben meinen Vater bekocht und eine Wanderung durch die Weinberge gemacht. Und ich habe mir nochmal die DVD “Norden und Süden” angesehen, um sie Euch ergänzend zum Roman von Elizabeth Gaskell vorstellen zu können. Damit wäre ich auch schon bei Punkt 1:

Meine Leselampe – Rückschau KW 20

Die wunderbare viktorianische Schriftstellerin Elizabeth Cleghorn Gaskell hat in ihrem 1855 als Buch erschienenen Industrie-Roman “Norden und Süden” (OT: “North and South”) die Schattenseiten der Industriellen Revolution beleuchtet.

Und weckt Verständnis für die Ziele der Arbeitgeber und für die Belange der Arbeiter. “Norden und Süden” ist wie ein Appell zur Zusammenarbeit: wenn alle an einem Strang ziehen – statt auszubeuten und sich ausbeuten zu lassen – wird es allen Beteiligten zum Vorteil dienen.

Meine Leselampe – Vorschau KW 21

Da die Romanvorstellung von “Norden und Süden” auf Meine Leselampe recht umfangreich ausfiel, habe ich darauf verzichtet, die DVD auch noch mit “reinzunehmen”. Das hole ich in dieser Woche selbstverständlich nach.

Die vierteilige BBC-Miniserie wurde erstmals 2004 ausgestrahlt. Regie führte Brian Percival, Daniela Danby-Ashe spielt Margaret Hale und Richard Armitage ist in der Rolle von John Thornton zu sehen – mal einen Blick reinwerfen? -> https://www.youtube.com/watch?v=eXZrYgrwAoM.

Doch etwas ganz Neues soll auch dabei sein und so fiel meine Wahl auf “Lady Susan” von Jane Austen, ein weniger bekanntes Werk als “Stolz und Vorurteil” oder “Gefühl und Verstand” oder oder oder…

“Lady Susan” ist ein herrlich-fürchterlich intrigantes und selbstsüchtiges Frauenzimmer oder sagen wir: sie guckt, wo sie bleibt und dazu sind ihr alle Mittel recht. Ihr Charakter wird nach und nach von anderen oder ihr selbst in Briefen enthüllt.

Vermutlich ist “Lady Susan” das Erstlingswerk von Jane Austen und dürfte zwischen 1793 bis 1794 entstanden sein. Veröffentlicht hat den Briefroman jedoch erst ihr Neffe James Edward Austen-Leigh im Jahr 1871, zusammen mit einer Biographie seiner 1817 verstorbenen Tante.

Meine Leselampe – KW 21 kurz und knackig

Meine Leselampe - Vorschau KW 21

Mittwoch, 26. Mai 2021

“North and South”

DVD-Vorstellung

und

Freitag, 28. Mai 2021

Jane Austens “Lady Susan”

Buchvorstellung

Wir lesen uns – bleibt gesund und neugierig!!!!

Meine Leselampe KW 38 - Vorschau